SCHWENK TZ begleitet Praxis-Seminar des IZB
Praxis-Seminar für Planer und Bauleiter

SCHWENK TZ begleitet Praxis-Seminar des IZB

28. September 2017

Am 31.08.2017 hat das InformationsZentrum Beton GmbH (IZB) das Veranstaltungsseminar „Grundlagen der Betontechnik“ für 50 Teilnehmer im Congress Tagungszentrum der DGUV in Dresden durchgeführt. Diese ganztägige Veranstaltung wandte sich vorwiegend an Planer und Bauleiter mit wenig betontechnologischen Vorkenntnissen, um vor allem den „Spagat“ zwischen Entwurf und Ausführungsplanung in der Praxis realistisch umsetzen zu können.

Die theoretischen Grundlagen wurden von den Referenten Herrn Dipl.-Ing. Markus Brunner und Herrn Dipl-Ing. René Oesterheld des IZB Bauberatung vermittelt. Um das Verständnis für den Baustoff Beton herzustellen wurde dieses Seminar durch einen Praxisteil abgerundet.

Dieser zweistündige Demonstrationsteil wurde vom SCHWENK Technologiezentrum GmbH & Co. KG durchgeführt. Die Teilnehmer waren aufgefordert nicht nur zuzuhören, sondern auch anzufassen, mitzumachen und Fragen zu stellen, was zur Diskussion anregte und sehr gut ankam. Anschaulich und praxisnah wurden verschiedene Frischbetonprüfungen wie Ausbreitmaß, Verdichtungsmaß, Luftporenbestimmung im 5 Liter-LP-Topf und Fließsetzmaß von selbstverdichtenden Beton (SVB) demonstriert. Hierbei wurden außerdem Frischbeton-Konsistenzen unter verschiedenen Bedingungen gezeigt und Möglichkeiten der Verdichtung entsprechend dem geltenden Regelwerk erläutert, sensibilisiert und vorgeführt.

Abschließend konnten wir allen Teilnehmern noch einen Ausblick in die Festbetonprüfungen geben. Es wurde die Karbonatisierungsprüfung, Haftzugprüfung, Rückprallprüfung und Bewehrungsmessung und dessen Zusammenhänge kurz und verständlich vermittelt, was besonderes Interesse bei allen Teilnehmern fand.

Kategorien

Allgemeine PR
Messen & Veranstaltungen