09366 Stollberg in Sachsen

Talsperre Stollberg

Tiefbau
Verkehrswegebau

Bauzeit

5 Monate

Fertigstellung

Ende 2017

spezielle Herausforderungen

Für das Bauvorhaben „Ersatzneubau Tosbecken“ war ein Beton nach ZTV-W LB215 ausgeschrieben. Dies hatte zur Folge, dass erhebliche Aufwendungen im Bezug auf Anlagensteuerung, Lieferbedingungen und betontechnologische Untersuchungen zu beachten und umzusetzen waren. Aufgrund der Erfahrungen mit Rezepturen nach ZTV-W LB 215 aus den Jahren 2013-2015 im Bereich der SCHWENK Beton Chemnitz und den örtlichen zu erwartenden Frost-Tauwechsel-Beanspruchungen konnte in Abstimmung aller Beteiligten erreicht werden, dass Forderungen aus dem BAW-Brief 01/2015 nicht zur Anwendung gebracht werden mussten.

Bauunternehmen

Steinle Bau GmbH; Oschatz

Produkte und Lösungen von SCHWENK

Im Einsatz:
850 m³  CEM III 42,5N - Werk Bernburg
  • Betontechnologischen Betreuung auf der Baustelle durch das SCHWENK Technologiezentrum

Beteiligte SCHWENK-Gesellschaften

SCHWENK Beton Chemnitz – Werke Stollberg und Wittgensdorf
Talsperre Stollberg