Ein Team eine Mannschaft

Meine Erfahrungen bei SCHWENK

Wir schaffen Großes.

Meine Ausbildung bei SCHWENK läuft strukturiert nach dem dualen Prinzip ab. Das bedeutet, dass Ausbildungsinhalte sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule vermittelt werden. Im Betrieb gefällt mir das Arbeiten an den Maschinen besonders. Um auch weiterhin die anfallenden Instandhaltungsmaßnahmen fachgerecht abzuarbeiten, braucht SCHWENK den Nachwuchs wie mich.

Das Besondere an SCHWENK.

Bei uns gibt es keine Unterschiede, wir ziehen alle an einem Strang. Egal welcher Standort oder Ausbildungsberuf. Wir halten zusammen und sind ein Team.

Steckbrief

Name: Kim Röhnert
Fachbereich:
Funktion: Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in
Standort: Zementwerk Mergelstetten
SCHWENKler seit: September 2015

Welcher Beruf passt zu mir?

Wenn Du Dir noch nicht sicher bist, in welche Richtung Deine Ausbildung gehen kann, dann teste unseren Ausbildungs-Matcher: Anhand von nur drei Angaben siehst Du, welcher unserer Berufe zu Dir passt!

Matcher starten

Alle Berichte entdecken